Spaghetti mit Räuchertofu

Räuchertofu, am liebsten von Engel, kombiniert mit Spaghetti ergibt ein super Blitzznacht. Eine schnelles, veganes Essen passt immer dann, wenn der Hunger schon gross und die Zeit und Lust zum Kochen klein ist.

Zutaten

500g Vollkornspaghetti
1 Zwiebel, feingehackt
1 Knoblauchzehe, feingehackt
200g Räuchertofu
2El Olivenöl
Salz
300ml Soja- oder Haferrahm
1 Bund Peterli, gehackt
Pfeffer

Hefeflocken

Zubereitung

Wasser für Spaghetti zum Kochen bringen, kräftig salzen. Spaghetti zugeben und gemäss Packungsangabe kochen.
Olivenöl in einer weiten Pfanne erhitzen, feingehackte Zwiebel zugeben und glasig Dünsten. Räuchertofu und Knoblauch hinzugeben und 1-2 Minuten mitbraten.
Soja- oder Haferrahm hinzugeben und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten köcheln lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Spaghetti abgiessen, evtl. etwas Pastawasser zurückbehalten. Spaghetti zur Sauce hinzugeben, Peterli hinzugeben gut umrühren. Bei Bedarf noch etwas Pastawasser hinzugeben um die Sauce noch etwas sämiger zu machen.

Auf Teller anrichten und je nach Geschmack mit etwas Hefeflocken oder Parmesan bestreuen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.