Chocolate Lava Cake

Wie es der Name sagt, machen wir bei diesem Gericht aus einem Schokoladenkuchen einen kleinen Berg mit Schoko-Flüssen. Wir haben auf die schnelle im deutschsprachigen Fundus kein Rezept gefunden, dass uns gefällt. Dieses Rezept haben wir von „Binging with Babish“ übernommen und adaptiert.

Zutaten

für ca. 6 kleine Kuchen:
200g dunkle Schokolade
0.5dl Vollrahm
100g Butter
3 grosse Eier
60g hellbrauner Zucker
1 TL Vanille-Extrakt
1 EL Grand Marnier (alternativ Cointreau)
75g Mehl
Rohzucker

Zum anrichten:
Erdbeeren
Heidelbeeren
Puderzucker
Kakao-Pulver

Zubereitung

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Ganache für Kuchenkern
Die Ganache für den Kern besteht aus dunkler Schokolade und Vollrahm. Die Schokolade lässt sich am besten im Wasserbad schmelzen. So brennt Sie sicher nicht an.

50g Schokolade im Wasserbad zum schmelzen bringen. Die Schokolade rühren bis Sie schön glatt ist. Langsam 0.5dl Rahm mit dem Schwingbesen unterrühren. Sobald die Masse vollständig vermischt und glatt ist, die Ganache im Gefrierfach zum Einfrieren bringen.

Kuchenteig
Erneut im Wasserbad 150 Gramm Zartbitterschokolade und 90 Gramm butter schmelzen und glatt rühren.
In einer separaten Schüssel 3 große Eier und 60 Gramm hellbraunen Zucker verrühren. Eier schlagen bis sie hell und schaumig sind, 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt und 1 Esslöffel Grand Marnier hinzufügen.

Anschliessend langsam die Schokoladenmischung unter rühren zum Ei mischen. Wird die Schokolade zu schnell beigefügt, beginnt das Ei zu stocken. Anshcliessend 3 Esslöffel Allzweckmehl daruntermischen.

Backen
ca. 6 Förmchen mit Butter und mit Rohzucker bestreichen. Dies hilft, dass die Küchlein nach dem Backen besser aus der Form kommen.

Jedes Förmchen bis ca. zur Hälfte mit der Kuchenmasse füllen. Schokoladencanache aus dem Gefrierfach nehmen und eine kleine Kugel (oder 1 Esslöffel) in die mitte der Kuchenmasse geben. Anschliessend die Förmchen mit dem Rest der Kuchenmasse füllen.

Den Ofen 220° C vorheizen und 11 Minuten backen.

Während des Backens einige Erdbeeren vierteln und beiseite stellen.
Kuchenförmchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
Mit dem Messer den Rand der Küchlein lösen und mit Hilfe eines Teller stürtzen.

Teller mit etwas Schlagsahne, Puderzucker, Kakaopulver, Erdbeeren und Heidelbeeren.

Quelle

Inspiriert von „Binging with Babish“:

Feschmolzener Chocolate Lava Cake

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.